Wir werden auch außerparlamentarisch Bürgerrechten und Marktwirtschaft eine Stimme geben!

Hamburg Flagge im Hamburger Hafen Bild: flickr.com / orangenmond (CC BY-NC-SA 2.0)

Nach der WahlWir werden auch außerparlamentarisch Bürgerrechten und Marktwirtschaft eine Stimme geben!

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger, liebe Parteifreunde,

ich möchte mich bei allen bedanken, die unermüdlich vor der Wahl geholfen und nach der Wahl uns, den Liberalen, so viel Zuspruch (nicht zu verwechseln mit Mitleid) gegeben haben. Dafür herzlichen Dank. An alle, die uns gewählt haben das Versprechen: Wir nehmen uns nun außerparlamentarisch dem Vorhaben, der freien und sozialen Marktwirtschaft in Deutschland und den Bürgerrechten in Deutschland eine Stimme zu geben auch ohne Fraktion und Abgeordnetenausstattung an. Geben Sie uns ein wenig Zeit, mit diesem Debakel ohne Termindruck von Postings und Tageszeitungen umzugehen: Wir haben in Klausur zu gehen. Besonders bemerkenswert finde ich die Anrufe und persönlichen Ansprachen, jetzt erst Recht FDP-Mitglied werden zu wollen! Das ist ein großartiges staatsbürgerliches Verständnis, was uns hilft und Hoffnung macht. An unsere hämischen Mitbewerber (siehe Zeitungen): Demokratische Kultur sieht anders aus. An Angela Merkel und die CDU: Glückwunsch und zum Wohle Deutschlands viel Erfolg.

An meine Familie, Freunde und Mandanten: Ihr seht mich jetzt wieder häufiger und darauf freue ich mich sehr! Ihr Burkhardt Müller-Sönksen / Euer Burkhardt
  • Bewerten
    Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)